Unsere Praxis

Die Praxis wurde im Jahr 1983 von Dr. Andreas Miller gegründet. Bereits 1987 kam ein zahntechnisches Labor dazu. Nach 20 Jahren in der Hauptstrasse wurde 2003, durch die Renovierung des historischen Schulgebäudes neben der Kirche, der Umzug in größere behindertengerechte Räumlichkeiten möglich.
Von Anfang an aufgeschlossen gegenüber innovativen Methoden wurden bereits 1992 die ersten Implantationen erfolgreich durchgeführt. 2005 hielt die elektronisch gestützte Zahnheilkunde Einzug in den Praxisalltag mit der Anschaffung eines Cerec-Gerätes. Damit ist es in vielen Fällen möglich Keramikinlays und Kronen ohne Abdruckname herzustellen.
Im Jahr des 25. Jubiläums 2008 kam Verstärkung durch den Sohn Dr. Ludwig Miller – übrigens bereits die 3. Zahnarztgeneration – hinzu. Es wurde eine Gemeinschaftspraxis gegründet.